Juli 2017:

 

Herzlichen Dank an alle, die uns finanziell unterstützen. So kamen im Juli über unseren Spendenpartner GIVIO sagenhafte 250€ uns zugute. Das ist ganz ganz grossartig! Ganz lieben Dank!!!


Juni 2017:

 

Wir brauchen dringend Geldspenden, in erster Linie für Futter im Tierheim Rota, es hat derzeit dort so viele Katzen und es ist kein Geld da :-(

 

Gerne spendern Sie sicher und schnell über unseren Spendenpartner Givio:


Wir brauchen Eure Unterstützung!

Gestern bekamen wir einen Anruf von einen anderen Verein.


Der Vorstand dieses Verein wurde kontaktiert mit der Bitte einem Hund zu helfen. Erst nach vielen Recherchen stellte sich heraus, dass Carlo (früher Wally) einer unserer Welpen war und wir hatten ihn vor 5 Jahren an eine alleinstehende Frau vermittelt. Die Frau war verstorben und die Hinterbliebenen wollten und konnten Carlo nicht behalten. Über viele Umwege landete Carlo auf einer Pflegestelle des Vereins "pro Hund andaluz e.V
In ungepflegtem Zustand, schlecht ernährt und völlig mit der Situation überfordert wurde Carlo der Pflegestelle übergeben. Zudem stelle sich schnell heraus dass Carlo mit Männern und anderen Hunden, insbesondere Rüden nicht klarkommt und bissig agiert. Für eine Pflegestelle mit Familie und anderen Hunden ist die Situation kaum zu stemmen. Dennoch möchten wir Carlo nicht aufgeben, denn wir wissen nicht was ihm widerfahren ist und warum er solch ein Verhalten zeigt.

 

Mit Carlo wird nun in Kooperation mit Rütter D.O.G.S. gearbeitet, doch das Training ist teuer. Aussderdem muss Carlo während der Urlaubszeit der PS bei einer Hundetrainerin untergebracht werden und auch das muss bezahlt werden. Wir sind froh dass Carlo diese Chance bekommt und sehen es als unsere moralische Pfleicht an, pro Hund andaluz zu unterstützen, denn solche ungeplanten Kosten kann kein Verein mal eben stemmen.

Deshalb bitten wir Euch dringend um finanzielle Unterstützung für Carlo, damit wir helfen können ihm eine zweite Chance zu geben.

Wir sagen Danke im Namen von Carlo besonders an den Verein pro Hund andaluz, der sich seiner angenommen hat, wir wüssten nicht wo wir Carlo hätten unterbringen können.

Bitte nutzt die direkte Bankverbindung für Carlos´s Spende:

pro Hund andaluz e.V.
Betreff: "Carlo"
IBAN DE 80 6949 0000 0022 6493 02
BIC GENO DE 61 VS 1

Wir zählen auf Euch!!!

DANKE!

Und falls ihr Carlo eine Chance geben möchtet, hier geht es zu seiner Vermittlungsseite:



April 2017:

 

Unser Shop hat seine Türen auch auf der HP geöffnet :-)

 

Ausserdem: Sicherheitsgeschirre in verschiedenen Größen bei uns zu kaufen (Kategorie "Unsere Sicherheitsgeschirre").

 

Und es sind u.a. bestickte, einfache Brustgeschirre in den Größen M und L bei uns erhältlich. Größe S folgt in Kürze (Kategorie "Alles für die Vierbeiner - Geschirre (bestickt)")


Wichtig!!!!
Januar 2017:
Hallo ihr Lieben,
 
heute haben wir einen leider nicht so schönen Anruf erhalten, leider nicht der erste dieser Art in den vergangenen Monaten. Offenbar gibt es Menschen, die im Namen von Ayuda Sach- und Geldspenden sammeln in dem Glauben, dass all dies dem Tierheim in Rota zugute kommt! Diese Spenden und vor allem auch richtig viele Geldspenden, die in BAR entgegengenommen wurden, kamen nie bei uns an!!! Das Geschehen ereignete sich im Raum Bremen und Niedersachsen.
 
Wir möchten Euch hiermit in aller Deutlichkeit sagen, dass wir selbst NIEMALS nach Bargeldspenden fragen oder darum bitten, Spendenaufrufe laufen bei uns nur über das bekannte Vereinskonto.  Sachspenden werden per Post zu den Sammelstellen nach BFH oder in NRW geschickt oder aber ihr bringt sie nach Absprache dort hin oder wir holen diese auch gerne - je nach Entfernung - ab.
 
Dies betrifft gerade auch Personen, die ihr vielleicht mit Ayuda in Zusammenhang bringt und brachtet.
 
Wir können es kaum glauben, dass das so passiert ist und sich Menschen mit dem Tierschutzgedanken persönlich bereichern. Falls Euch dennoch jemand auf Spenden für das Tierheim Rota anspricht, egal ob Geld- oder Sachspenden meldet Euch bitte kurz bei Bine (mickybine@t-online.de oder 07136-8930), ob das auch seine Richtigkeit hat. Es ist traurig, dass wir so ein Posting machen müssen, in all den vielen Jahren wurden wir selten von Personen so sehr enttäuscht, denen man lange Zeit vertraut hat.
 
LG
Eure Ayudaner

ARCHIE

 

Archie wurde schon vor ca. einem Jahr durch uns als Handicaphund vermittelt, er hatte von klein an Probleme mit beiden Hüften und nun wird am 11.1.17 die erste Seite operiert. Schon bei der Vermittlung haben wir die Kosten dafür zugesagt. Dank der grosszügigen Spende eines anonymen/uns unbekannten Spender können wir die  nun anfallenden Kosten von ca. 700€ fast abdecken.

 

Herzlichen Dank nochmals an Christian D., vielleicht liesst Du das ja hier, deine Spende wurde direkt für Archie´s OP verwendet :-)


Dezember 2017:

 

Ihr Lieben,


seht mal, Eure Spenden sind angekommen. Die Freude war wieder mal rieeeeeeeeeesig und wir sind sehr dankbar, dass wir dieses Jahr mehrmals so viel Futter und so viele Sachspenden nach Rota schicken konnten. Tausend dank an jeden einzelnen von Euch!


Kommt alle gut ins Jahr 2017 und bleibt uns auch da treu was Eure Hilfsbereitschaft und Unterstützung angeht. Für die Tiere in Rota, ich danke Euch von ganzem Herzen


LG von den Ayudanern


10 Jahre Tierheim Siempre Contigo RotaEin schönes Video über das Tierheim Rota, die Entwicklung im Tierheim, über spezielle Sorgenkinder usw....


24.06.2016

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,


guggt mal die ersten Futtersäcke konnten schon gekauft werden, es ist eine so grosse Hilfsbereitschaft von allen Seiten da, wir sind total überwältigt und Euch allen unendlich dankbar!!! Danke dass ihr das möglich gemacht habt. Wir möchten uns bei JEDEN EINZELNEN bedanken und hoffen dass unsere Spanier noch ganz viel Nachschub holen können!!! Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden, am Wochenende machen wir auch "Kassensturz" und werden Euch berichten was wir nur mit Eurer Hilfe geschafft haben :-)

 

DANKEEEEE!!!!!


10.06. 2016   +++ NOCH IMMER AKTUELL +++

Helfer für Übergabe gesucht!

Hallo ihr Lieben,

nach wie vor suchen wir ZUVERLÄSSIGE und TIERSCHUTZERFAHRENE Helfer im Raum Hannover/Garbsen und Dortmund/Schwerdte.


Wie ihr ja wisst kommen die meisten unserer Schützlinge nun auf dem Landweg nach Deutschland, drei der Übergabeorte sind im im Raum Dortmund  bzw. Hannover bzw. im Raum Karlsruhe und da suchen wir ganz dringend noch Unterstützung bei der Übergabe der Hunde an die Apoptanten/Pflegestellen, die ihre Tiere dort in der Regel in Empfang nehmen.

 

Die Ankunft der Tiere ist in der Regel immer SAMSTAGS, durch evtl. Staus auf den Strassen solltet ihr also an dem Tag etwas Zeit mitbringen, meist ist unser Transportunternehmen recht pünktlich, aber es kann natürlich auch mal zu Verspätungen kommen.

 

Die Abholer sind meist aufgrund der ganzen Situation sehr aufgeregt und "neben sich", so dass einer von uns, der "einen klaren Kopf" behält,  immer mit vor Ort sein sollte.

Wir sind was das angeht ja leider nur sehr wenige Helfer bei Ayuda, natürlich haben wir alle auch noch ein Privatleben und eigene Familien und daher kann nicht jeder immer da sein. Daher suchen wir langfristig Hilfe, dass wir an allen Übergabenorten mehrer Helfer haben, falls der ein oder andere dann an dem Samstag nicht kann, kann vielleicht der andere.

 

Gesucht werden Helfer, die aktiv im Tierschutz tätig sind und die Gefahr kennen, wie schnell ein Hund sich aus seinem Geschirr/Halsband herauswinden kann.

Am liebsten wären uns  Angebote, wenn ihr das schonmal gemacht habt oder schonmal bei einer solchen Übergabe dabei wart.  Alternativ bestünde allerdings auch die Möglichkeit, dass wir das mal zusammen abwickeln, dann können wir Euch zeigen auf was es ankommt und was zu beachten ist.

Mehr Infos erfahrt ihr bei Bine (email: mickybine@t-online.de oder 07136-8930).

 

Meldet Euch für Infos oder wenn ihr Fragen habt, danke :-)


März 2016:

 

Virtueller Rundgang durch unser Partnertierheim "Siempre Contigo" in Rota (Cadiz).

 

Bitte auf das Bild klicken und los gehts :-)

 


08. März 2016

 

"Danke" an alle, die so fleissig Sachspenden schicken und "danke" an die, die uns finanziell den Rücken stärken, ihr seid wunderbar :-)

 

 


Januar 2016:

Besuch einer Schulklasse im Siempre Contigo Tierheim im Rota, der nachfolgenden Generation wird der Tierschutz nahegelegt (Mehr Infos indem ihr auf das Bild klickt!).


Dezember 2015:

Das Tierheim Rota bittet um eine kleine Spende, um die Zwingeranlagen etwas wetterfester machen zu können........  Für nähere Infos klickt bitte auf das Bild!