Willy

Rasse: Terrier-Zwergen-Mischling
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Katzenverträglich: ja
Alter: geb. ca. Ende 2021
momentaner Aufenthaltsort: Pflegestelle in Spanien
Schutzgebühr: 420€

Willy wiegt ca. 4-5 kg und ist ein sehr aktiver kleiner Junge. Er wurde im Juli 2022 auf der Strasse in einem Viertel von Sevilla aufgefunden. Beim Überqueren einer Strasse wurde es gefährlich für den kleinen Mann, also nahm ein Passant der die Sache beobachtete ihn mit und versuchte seine Besitzer ausfindig zu machen - leider ohne Erfolg. Man kann nur spekulieren, aber vielleicht wurde er ausgesetzt weil er als Junghund zu "anstrengend" wurde - das ist ja leider nichts ungewöhnliches! Willy konnte anfangs überhaupt nicht alleine bleiben, vermutlich hat er es einfach nie gelernt. Er hatte grosse Trennungsängste, schredderte alles greifbare in der Wohnung und hat pausenlos gebellt. Inzwischen wurde an diesem Verhalten gearbeitet und da Willy ein schlaues Kerlchen ist wurde das alles schon viel besser :-) Man sollte sich jedoch darauf einstellen, dass es diesbezüglich weiter gilt "am Ball zu bleiben"! Willy hat Terrierblut und wird sicher mehrmals und ausgedehnt testen wie weit er gehen kann. Der kleine Terrierzwerg ist ein sehr geselliger junger Mann, er liebt Kinder und ist immer sehr anhänglich. In jedem Fall sollten ein oder mehrere Hunde in seinem neuen Zuhause sein, als Einzelprinz wäre er laut seiner Pflegestelle in Spanien sehr unzufreiden. Katzen kennt er ebenso, sofern diese zum Haushalt gehören und er daran gewöhnt wird, versteht er sich mit den Samtpfoten auch. Willy ist ein sehr aktiver Hund, der geistig wie körperlich ausgelastet werden muss. Er ist jetzt gerade mal ca. 10 Monate jung und liebt es zu tollen und zu spielen. Er liebt auch Wasser und stundenlange Action :-) Im neuen Zuhause darf also gerne was los sein. Ein gesicherter Garten ist auch etwas worüber Willy sich sehr freuen würde. Willy wird geimpft, entwurmt, gechipt, getestet und kastriert nach Deutschland reisen. Gegen Kostenerstattung von 420€, einen Schutzvertrag und eine pos. Vorkontrolle wird er sein Köfferchen in Spanien packen und dann kann er einchecken und los geht seine grosse Fahrt - vielleicht direkt zu Dir?

Bei ernsthaftem Interesse benutzen Sie gerne unser Kontaktformular.

Video von Willy:

Verschicken wir bei Interesse gerne per WhattsApp.