Musgo

Rasse: Podencomix
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Katzenverträglich: nicht bekannt
Alter: geb. ca. 2018
momentaner Aufenthaltsort: Pflegestelle in 33813 Oerlinghausen (bei Bielefeld)
Schutzgebühr: 350,00 €


Der wunderhübsche Musgo hatte keinen gelungenen Start ins Leben. Als Welpe ausgesetzt verbrachte er die ersten, wichtigen Monate seines Lebens nur hinter den Mauern des Tierheims und durfte nicht viel kennen lernen. In Deutschland ist der anfänglich sehr ängstliche Junghund schnell aufgetaut und hat verstanden, dass die für böse gehaltene Welt unglaublich Schönes bietet. Er orientiert sich gerne an einer Person und ist deren treuer Begleiter. Fremden gegenüber zeigte Musgo sich anfangs extrem unsicher, auch hatte er in seiner ersten Familie gelernt dass Knurren und Schnappen ihn davor bewahren aus seiner Komfortzone auszubrechen. Es wurde die letzten Wochen intensiv mit ihm trainiert, in für ihn unangenehmen Situationen, alternatives Verhalten zu zeigen, anstatt gleich lautstark aus der Hose zu platzen. In seiner jetzigen PS zeigt Musgo seit Monaten kein proletenhaftes Verhalten mehr. Ein trällerndes "Musgo" und man hat ein breit grinsendes Mini Kängeruh an seiner Seite. Bei ihm vertrauten Personen ist er außerdem wahnsinnig verschmust und ein richtiger Clown. Musgo sollte sich bei Besuch zurückziehen können, zumal er in der Pflegestelle Besucher inzwischen ganz ok findet. Musgo wünscht sich dennoch ein geregeltes, ruhiges Zuhause ohne ständige Drehtüre und Action. Kinder sollten schon im Teeniealter sein. Musgo ist kein Hund für Hundesport, aber langes wandern, Tricks lernen und mit seinen Menschen ein festes Team werden, das wäre sein Traum. Ein souveräner Ersthund an dem er sich orientieren kann ist für Musgo ein muss. Er ist sehr sozial und im innerartlichen Bereich kein Assi oder Draufgänger.  Musgo lernt sehr schnell. Er ist stubenrein, kann einige Zeit alleine bleiben,  macht nichts im Haus kaputt, lernt schnell Grenzen innerhalb des Hauses zu akzeptieren und geht mittlerweile sehr gerne spazieren. Hier kennt er bereits den Wald, ebenso wie stark befahrene Straßen, Autos, Fahrräder, Traktoren, spielende Kinder und geht bereits recht ordentlich an der Leine. Wir wünschen uns für Musgo Menschen die charakterlich stark genug sind, diesem jungen Rüden die Führung zu geben die er braucht. Die keine Angst vor Diskussionen haben und danach genauso gut wieder mit ihm auf dem Sofa kuscheln können. Musgo ist jetzt in einer Pflegestelle Nähe Bielefeld, er ist knapp über ein Jahr alt, natürlich gechipt, kastriert, geimpft und getestet und wir suchen gegen Schutzvertrag und eine Kostenerstattung von 350€ ein passendes Zuhause für immer.