Sach- und Geldspenden

 

Da wir nur ein kleiner Verein sind und wie alle Organisationen auch viele laufende Kosten für Tierarzt, Futter, Benzin, Telefon usw. haben, zehren diese Ausgaben natürlich sehr an unserer Kasse. Daher sind uns Sachspenden in vieler Form sehr willkommen. Diese Spenden werden für die Tierschutzarbeit in Spanien und Deutschland laufend benötigt:

 

- Geschirre, Halsbänder

- Leinen

- Futterspenden

- Mäntelchen

- Boxen in allen Grössen

- Körbchen und Decken

- Protectorhalsbänder (Scalibor), Frontline Spot On, Exspot, Entwurmungen

- homöopatische Globulis oder Medikamentenspenden für die Tiere


Bitte schicken Sie oben genannte Dinge, die Sie vielleicht übrig haben direkt mit der Post an uns, wir werden die Sachen dann so schnell es geht nach Spanien und vor Ort in die Pflegestellen in Deutschland weiterleiten, wo die Sachspenden dringend gebraucht werden.

Adresse:

Sabine Baumbusch – Falkenstr. 12 – 74177 Bad Friedrichshall

 

Bei Geldspenden stellen wir auf Wunsch natürlich gerne eine “Spendenbescheinigung” aus.